Ackernative Solidarische Landwirtschaft e.V.


Gemeinsam Gemüse anbauen!


Wer wir sind

Eine Gruppe von Leuten, jung und alt, berufstätig und in Rente, mit und ohne Gartenerfahrung, mit Lust am Säen, Pflanzen und Ernten. Anfang 2018 haben wir den Verein „Ackernative Solidarische Landwirtschaft e.V.“ gegründet.

Was wir machen

Seit 2018 bearbeiten wir einen Garten in Hardt, welchen wir zu einem Schau- und Lehrgarten entwickeln möchten.
Seit 2019 kam noch eine Streuobstwiese dazu, welche wir gemeinsam pflegen und beernten.
Zusammen mit dem Biokleinhof Ohnmacht in Winzeln bearbeiten wir dort seit 2019 mehrere Äcker und produzieren gemeinsam eine wöchentliche Gemüsekiste. Das frische, gesunde, regionale und ökologisch angebaute Gemüse können die Mitglieder an mehreren Verteilstationen jeden Freitag abholen. So realisieren wir gemeinsam eine gentechnikfreie, lokale, faire und biologische Selbstversorgung.

Aktuelles:

22.11.2021: Aktueller Ackernative-Rundbrief


09.10.2021: Mitgliederversammlung mit Ackerfest



„Global denken, lokal ackern“